AKAD Bildungskompass – Ihr Wegweiser zum passenden FernstudiumIhr Wegweiser zum passenden Fernstudium

Hier finden Sie das Fernstudium, das zu Ihnen passt

Willkommen beim AKAD Bildungskompass!

Sie denken über ein Fernstudium nach, aber wissen noch nicht genau, welcher Studiengang der richtige für Sie ist? Sie möchten wissen, ob Sie die Voraussetzungen für ein Hochschulstudium mitbringen? Oder Sie fragen sich, wie ein Fernstudium funktioniert und ob es überhaupt mit Beruf und Privatleben vereinbar ist?

Dann sind Sie hier genau richtig!

Der Bildungskompass ermittelt – ausgehend von Ihren persönlichen Interessen, Zielen und Neigungen –  den Weg zum passenden Fernstudium.

Beantworten Sie spielend einige Fragen und lassen Sie sich von unseren Professoren die verschiedenen Fachbereiche vorstellen.

Lesen Sie, was Studierende und Absolventen über ihr Fernstudium berichten und welche Erfahrungen sie gemacht haben.

Wenn Sie die Fragen des Bildungskompasses abgeschlossen haben, bekommen Sie sofort Orientierung für Ihr Wunschstudium: Der Bildungskompass ermittelt für Sie diejenigen Studiengänge, die zu Ihnen passen.

Viel Freude mit dem AKAD Bildungskompass!

Prof. Dr. Torsten Bügner
Rektor der AKAD University
„Mit 66 Bachelor-, Master- und Zertifikats- studiengängen bietet die Fernhochschule AKAD University ein umfangreiches Portfolio an Studiengängen und Weiterbildungen an. Informieren Sie sich über Ihr Wunschstudium aus den Fachbereichen Wirtschaft, Technik und Kommunikation und starten Sie mit dem AKAD Bildungskompass in Ihre erfolgreiche berufliche Zukunft.“

Einführung

Hier finden Sie das Fernstudium, das zu Ihnen passt

Willkommen beim AKAD Bildungskompass!

Sie denken über ein Fernstudium nach, aber wissen noch nicht genau, welcher Studiengang der richtige für Sie ist? Sie möchten wissen, ob Sie die Voraussetzungen für ein Hochschulstudium mitbringen? Oder Sie fragen sich, wie ein Fernstudium funktioniert und ob es überhaupt mit Beruf und Privatleben vereinbar ist?

Dann sind Sie hier genau richtig!

Der Bildungskompass ermittelt – ausgehend von Ihren persönlichen Interessen, Zielen und Neigungen –  den Weg zum passenden Fernstudium.

Beantworten Sie spielend einige Fragen und lassen Sie sich von unseren Professoren die verschiedenen Fachbereiche vorstellen.

Lesen Sie, was Studierende und Absolventen über ihr Fernstudium berichten und welche Erfahrungen sie gemacht haben.

Wenn Sie die Fragen des Bildungskompasses abgeschlossen haben, bekommen Sie sofort Orientierung für Ihr Wunschstudium: Der Bildungskompass ermittelt für Sie diejenigen Studiengänge, die zu Ihnen passen.

Viel Freude mit dem AKAD Bildungskompass!

Prof. Dr. Torsten Bügner
Rektor der AKAD University
„Mit 66 Bachelor-, Master- und Zertifikats- studiengängen bietet die Fernhochschule AKAD University ein umfangreiches Portfolio an Studiengängen und Weiterbildungen an. Informieren Sie sich über Ihr Wunschstudium aus den Fachbereichen Wirtschaft, Technik und Kommunikation und starten Sie mit dem AKAD Bildungskompass in Ihre erfolgreiche berufliche Zukunft.“

Starten Sie jetzt Ihren persönlichen Test mit dem Bildungskompass


Der Bildungskompass wird geladen...

René Dornbach „Für mich war die Flexibilität ausschlaggebend bei der Wahl der Hochschule. An der AKAD konnte ich mir die Module frei einteilen und in meinem eigenen Tempo absolvieren. Themen, die mir leicht fielen, habe ich schnell abgearbeitet – und hatte dafür mehr Zeit für Module, in denen ich ebendiese Zeit auch benötigte. Ich hatte schon immer großes Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen und konnte mein Wissen im Studium sehr vertiefen. Insbesondere meine Affinität zum Marketing wurde zu einer richtigen Leidenschaft.“
Ingolf Stautz „Das berufsbegleitende Studium erhält mir meine Flexibilität, ich bleibe in der Praxis und habe ein festes Einkommen. Das Studium bringt die Anforderungen aus dem Beruf auf den Punkt. Sowohl wichtige Grundlagen, aber auch Spezialwissen über Dienstleistungen werden vermittelt und lassen sich teilweise direkt in den Berufsalltag einbringen. Die Professoren sind alle in der freien Wirtschaft tätig und können die Lehrmaterialien sehr gut auf das Arbeitsleben übertragen.“
Marc Dralle „Meine Motivation für ein weiteres Fernstudium war eindeutig, eine betriebswirtschaftliche Zusatzqualifikation für meinen, mittlerweile erfolgten, Berufswechsel zu erzielen. Die im Studium erworbenen Kenntnisse nutze ich in meiner täglichen, praktischen Arbeit als wissenschaftlicher Angestellter. Darüber hinaus kann ich mich durch die Qualifikation für ein breiteres Aufgabenspektrum anbieten und herausfordernde Tätigkeiten anstreben.“
Eric Prager „Weil mein derzeitiges Berufsverhältnis bald endet, habe ich mich für ein berufsbegleitendes Studium entschieden, da ich so die Möglichkeit gesehen habe, mit einer guten Ausbildung in einen neuen Berufsabschnitt zu starten. Das Fernstudium bei AKAD hat sich in allen Lebenslagen positiv ausgewirkt. Durch das flexible Modulangebot passt sich das Studium optimal an meinen beruflichen und privaten Alltag an.“
Raphael Boezio „Nach meinem Diplom der Wirtschaftsinformatik bei der AKAD, entschied ich mich noch für den Masterstudiengang. Klare Pluspunkte für das Studium bei der AKAD sind die zeitliche wie örtliche Flexibilität der Vorlesungen und Prüfungen, der modulare Aufbau des Studiums, die hohe Kompetenz der Dozenten, der Bezug zur Praxis und zu aktuellen Themen, die übersichtlich aufbereiteten Studienunterlagen sowie die gute Betreuung durch die AKAD.“
Thomas Göpfert „Ich habe mich für ein Fernstudium bei AKAD entschieden, da ich im Fernstudium flexibler bin als bei einem reinen Präsenzstudium an Abendschulen. Von meinem Studium erwarte ich mir eine höhere Qualifikation und damit neue berufliche Perspektiven. Die Kombination Beruf-Leistungssport-Fernstudium hat mich im Training nicht zurückgeworfen, im Gegenteil. Seit ich das Fernstudium betreibe, bin ich im Kopf stärker geworden, da mein Gehirn mehr mittrainiert als vorher.“
Sigrun Boehm „Nach fast 20 Jahren Berufserfahrung noch ein Studium aufzunehmen war rückblickend eine meiner besten Entscheidungen. Als Assistentin der Geschäftsleitung in einer großen Unternehmensberatung habe ich mit vielen internationalen Projektteams und Klienten zu tun. Dafür muss ich neben betriebswirtschaftlichem Verständnis, auch verschiedene Kulturen, deren Sprache, Mimik und Gestik verstehen. Da helfen mir die Inhalte des Studiums sehr weiter.“
Vivien Bua „AKAD hatte für mich den besten Mix aus Betriebswirtschaftslehre, Sprachen und Kommunikation, daher habe ich mich für den Studiengang International Business Communication entschieden. Ich wollte auf wertvolle Berufserfahrung nicht verzichten, aber auch kein berufsbegleitendes Studium machen, welches mich zeitlich "einzwängt".“
Geprüfte Qualität:
Bildungskompass neu starten
Geprüfte Qualität:
Bildungskompass neu starten
Bildungskompass neu starten

Fragen-Navigation